Die Gemeinde Mönchhagen setzt die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf moderne LED Beleuchtung fort

24.08.2018

Logo Europäische Union

Die Gemeinde Mönchhagen setzt die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf moderne LED Beleuchtung fort


Nachdem im Wohngebiet „Ibenhorst“ am Anfang des Jahres 2018   86 Lichtpunkte auf moderne LED Beleuchtung umgerüstet worden sind, setzt die Gemeinde Mönchhagen die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf moderne LED Beleuchtung im restlichen Gemeindegebiet fort.

Es werden 98 Natriumdampflampen gegen moderne LED Leuchten im Unterdorf, im Oberdorf, an der Transitstraße und an der Postsäule ausgetauscht. Dadurch können über 27.000 KW/h und rd. 16 Tonnen CO² eingespart werden.

Für die Umrüstung der 98 Lichtpunkte erhält die Gemeinde Mönchhagen einen Zuschuss in Höhe von 34.925,15 € (Fördersatz 50%).

Die Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplanes Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen.

Nach Beendigung dieser Umrüstung wird die Gemeinde Mönchhagen seine gesamte Straßenbeleuchtung auf LED Leuchten umgerüstet haben.

 

Torsten Camps
Mitarbeiter Ordnungsamt